Magdalena Ernst

Magdalena Ernst ist seit 2017 Solohornistin der Duisburger Philharmoniker. Schon als Jugendliche wurde sie als begeisterte Kammer­musikerin beim Wett­bewerb „Jugend musiziert“ in verschiedenen Kategorien mit ihren beiden Instrumenten Horn und Klavier mehrfach Bundes­preis­trägerin und mit Sonder­preisen ausge­zeichnet. Im Studium war sie Stipen­diatin der Stiftung „Villa musica“ Rhein­land Pfalz und des Vereins Yehudi Menuhin „Live music now“ e. V. und war Teilnehmerin zahlreicher inter­nationaler Kammer­musik­kurse und Festivals, darunter das Moritz­burg­festival, Encuentro de música de Santander und Krzyzowa Music. Daneben wirkte sie in Ensemble­konzerten mit Mitgliedern der Staats­kapelle Berlin, des DSO Berlin und beim Schleswig-Holstein-Musikfestival mit.

Kammerkonzerte und solistische Auftritte führten sie ins europäische Ausland sowie nach Kanada, Japan und Jamaika. Im Juli 2018 spielte sie als Solistin mit dem SWR- Vokal­ensemble unter Leitung von Marcus Creed und zuletzt im Januar 2020 mit den Duis­burger Philhar­monikern unter Axel Kober. Rund­funk­mit­schnitte des Saar­ländischen Rund­funks, des SWR, Deutsch­land­funk und NDR dokumentieren ihre solistische Konzerttätigkeit.

Neben Teilnahmen in Jugend­orchestern wie der Jungen Deutschen Philharmonie und dem Verbier Festival Orchestra, war sie 2013/14 Akademistin im Nederlands Philharmonisch Orkest/Nederlands Kamerorkest in Amsterdam. Seit der Saison 2015/16 ist Magdalena Ernst dauerhaft im Orchester tätig, zunächst bei den Bremer Phil­harmonikern, bevor sie im März 2017 zu den Duisburger Phil­harmonikern wechselte.

Magdalena Ernst absolvierte ihr Diplom- und Master­studium bei Marie-Luise Neunecker und Markus Bruggaier an der HfM „Hanns Eisler“ in Berlin. 2013/14 war sie als Aus­tausch­studentin am Conserva­torium van Amsterdam, wo sie im Neben­fach Natur­horn bei Teunis van der Zwaart studierte.

Sie studierte außer­dem Klavier an HfM Berlin bei Galina Iwanzowa und Birgitta Wollenweber. Als Pianistin gab sie u.a. Konzerte deutsch­land­weit im Rahmen der Bundes­auswahl Konzerte Junger Künstler. Sie war Stipen­diatin der Studien­stiftung des Deutschen Volkes sowie der „Oscar und Vera Ritter-Stiftung“.

Neben ihrer musikalischen Tätigkeit macht Magdalena Ernst eine berufs­begleitende Ausbildung zur Yogalehrerin.

Auftritte in der Spielzeit 2020/2021:

Foto: Mischa Blank