Toccata 1

Toccata 1

Spielzeit 2016/2017

Wayne Marshall
Orgel

Die Schubladen des Musikbetriebs sind für Wayne Marshall viel zu klein. Der Brite ist als Pianist und Organist, als Dirigent und Komponist gleicher­maßen erfolgreich. Das Wunderreich der Orgel erschloss er sich bereits als Youngster an der Kathe­drale von Manchester. Seit 1996 regiert er als „­Organist in Residence“ die 5.500 Pfeifen der monumentalen Hausorgel in der Bridgewater Hall Manchester. Weitere Konzerte als Organist gab er unter anderem im Wiener Konzerthaus, in der Londoner Royal Albert Hall und in den Kathedralen von Florenz und Paris (Notre-Dame). Parallel dazu ent­faltete Wayne Marshall eine eindrucksvolle Karriere als Pianist und Dirigent. Er spielte mit den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Claudio Abbado und Sir Simon Rattle; er dirigierte die Wiener Symphoniker, das Gewandhausorchester Leipzig, die Philharmoniker von Stockholm und Monte Carlo – und viele andere bedeutende Orchester in der ganzen Welt. Seit 2014 ist der ECHO Klassik-Preisträger Chefdirigent des WDR Funkhausorchesters. Mit Widors machtvoller Sinfonie Nr. 6 bläst er die lange verstummte Eule-Orgel der Philharmonie Mercatorhalle kräftig durch; daneben lässt er sich als furioser und einfallsreicher Improvisator hören.

Dauer: 60 Minuten

Foto: Edgar Brambis

Eingestellt unter Toccata | Zurück zur Startseite