2. Haniel Akademie-Konzert

Andrei Ioniță Violoncello

Anna Malikova Klavier

– Artist in Residence –

Der erste Preis beim Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerb 2015 bedeutete für Andrei Ioniță den Durchbruch. Dort wurde auch „Artist in Residence“ Anna Malikova auf den jungen rumänischen Cellisten aufmerksam, der danach zu einer bemerkenswerten internationalen Karriere aufbrach. The Times nennt Andrei Ioniță „einen der aufregendsten Cellisten, die in diesem Jahrzehnt hervorgetreten sind“. In Duisburg präsentieren die beiden Künstler, die hier erstmals miteinander spielen, ein Programm, das ganz aus der lyrischen Linie lebt – was Momente rauschender Bravour aber keineswegs ausschließt.

Foto: Nikolaj Lund

Eingestellt unter Ausgezeichnet! Haniel Akademie Konzerte | Zurück zur Startseite