Ulrich Samtenschnieder

geboren in Oelde, nahm seit 1971 Klarinettenunterricht an der Kreismusikschule seiner Heimatstadt. Es folgte ein viersemestriges Lehramt-Studium der Fächer Musik und Mathematik an der Universität Siegen. Von 1981 bis 1986 studierte er Klarinette bei Prof.H. Gutmann an der Folkwang-Musikhochschule in Essen mit dem Abschluss Künstlerische Reifeprüfung.

Er ist zweiter Klarinettist der Duisburger Philharmoniker.