Siegfried Rivinius

Jahrgang 1961, erhielt mit 10 Jahren den ersten Violinunterricht und kam über die Musikhochschule des Saarlandes (Prof. Lewkowicz) zu Prof. Ulf Hoelscher an die Musikhochschule Karlsruhe.

Nach der Mitgliedschaft im Bundesjugendorchester war er vier Jahre erster Konzertmeister der Jungen Deutschen Philharmonie und ist nun seit 1985 erster Konzertmeister der Duisburger Philharmoniker.