„O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe“

Marion Eckstein Alt

Barockensemble der Duisburger Philharmoniker:

Luisa Höfs Violine

Mathias Feger Viola

Anja Schröder Violoncello

Francesco Savignano Violone

Stephan Dreizehnter Traversflöte

Anna Scholl Orgel und Cembalo

Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert brachte die mitteldeutsche Musikerfamilie Bach eine Vielzahl von Komponisten, Kirchen- und Stadtmusikern hervor. Der große Johann Sebastian und seine Söhne waren da nur ein Zweig unter mehreren – wenn auch natürlich der bedeutendste. Das Barockensemble der Duisburger Philharmoniker widmet sich auf historischen Instrumenten auch den weniger bekannten Vertretern der großen Dynastie und stellt ihnen Zeitgenossen aus Österreich und Italien gegenüber. Die Altistin Marion Eckstein ist als ausgewiesene Barock-Expertin auf der Opernbühne und dem Konzertpodium gleichermaßen erfolgreich; 2019 wurde sie als Professorin an die Musikhochschule Stuttgart berufen.

Foto: Mischa Blank

Eingestellt unter Außer der Reihe | Zurück zur Startseite