Montepulciano 2017

Montepulciano 2017

2. Profile-Konzert

Barockensemble der Duisburger Philharmoniker:

Dalia El Guindi Barockoboe

Stephan Dreizehnter Traversflöte

Anja Schröder Barockcello

Mikhail Zhuravlev Cembalo

Friederike Heumann Viola da Gamba

Georg Philipp Telemann zum 250. Todestag

Georg Philipp Telemann galt lange Zeit als routinierter Vielschreiber, der es mit seinen großen Zeitgenossen Bach und Händel nicht aufnehmen konnte. Heute schätzt man den Magdeburger Komponisten als Künstler von wahrhaft europäischem Rang, der ganz unterschiedliche Einflüsse virtuos in seine musikalische Sprache einzuschmelzen wusste – so auch die elegante Schreibweise seiner französischen Zeitgenossen Rameau und Couperin. Mitglieder der Duisburger Philharmoniker haben sich dieser glanzvollen Stilepoche bei einer intensiven Arbeitsphase im toskanischen Montepulciano genähert.

Foto: Dorothee Falke

Eingestellt unter Profile | Zurück zur Startseite