Klavierquintett-Raritäten aus der Ukraine

Florian Geldsetzer Violine

Luisa Höfs Violine

Mathias Feger Viola

Anja Schröder Violoncello

Hyun-Hwa Park Klavier

Der Krieg in der Ukraine hat auf der ganzen Welt Zeichen der Solidarität und Wertschätzung hervorgerufen. Auch die Musik ukrainischer Komponist:innen wird bei uns derzeit stärker wahr­genommen als je zuvor. Hier bietet sich ein ungemein reicher musikalischer Schatz, der keinesfalls nur aus aktuellem Anlass Beachtung verdient. Juliusz Zarębski und Borys Ljatoschynskyj stammen beide aus Schytomyr, das durch seine wechselnde Zugehörigkeit zu Polen, Russland und der Ukraine auch für eine besondere Vielfalt der Kulturen und Nationali­täten steht. Die beiden meisterhaften, von intensiven slawischen Klangaromen erfüllten Quintette sind eine faszinierende Entdeckung – und eine echte Bereicherung des Repertoires.

Foto Florian Geldsetzer: Hamza Saad
Foto Hyun-Hwa Park: Christoph Rothenberger

Eingestellt unter Außer der Reihe | Zurück zur Startseite