Herzmusik

Herzmusik

Konzertangebote für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter

Die Oboengruppe der Duisburger Philharmoniker:

Mikhail Zhuravlev

Imke Alers

Kirsten Kadereit-Weschta

Dalia El Guindi

 
Anselm Janissen Fagott

Katrina Szederkenyi Harfe

„Wir sind immer gerne in Konzerte gegangen. Prima, dass es für meine Frau und mich so ein Angebot mit klassischer Musik hier in Duisburg gibt“, so ein Angehöriger nach einem „Herzmusik“-Konzert im Theater Duisburg. Eine schöne entspannte Stunde an einem besonderen Ort außerhalb des Zuhauses oder des Pflegeheims anzubieten, fernab des oft anstrengenden und belastenden Alltags – das ist das Ziel von „Herzmusik“. Ein Konzert mit klassischer Musik zu besuchen, ist für die Betroffenen, aber auch für ihre Angehörigen und Pflegekräfte ein ganz besonderes Erlebnis. Hier kann man trotz der Erkrankung gemeinsam Musik genießen, Freude empfinden und Kraft tanken.

Dass Musik häufig als „Königsweg“ im Bereich der Demenz angesehen wird, haben auch die Musiker der Duisburger Philharmoniker erkannt. Sie freuen sich, das Projekt „Herzmusik“ mit auf den Weg gebracht zu haben. Unabhängig davon, welche musikalischen Erfahrungen die Besucher mitbringen und wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist – Musik spricht die Emotionen aller Menschen an. Wo Gespräche aufgrund einer demenziellen Veränderung schwierig werden, kann die Musik verbliebene Ressourcen wachrufen und eine Verbindung zur Gegenwart schaffen. „Es ist ein wunderbarer Weg, ein Stück Lebensqualität zu erhalten“, erklärt Intendant Prof. Dr. Alfred Wendel. „Wenn es um Musik geht, dann sind Betroffene und Gesunde gleicher­maßen ange­sprochen, denn sie kann einfach und unmittelbar Gefühle und Erinnerungen wachrufen.“ Dank der Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Duisburger Philharmoniker, die Alzheimer Gesellschaft und das Demenz-­Service Zentrum Westliches Ruhrgebiet können wir auch in dieser Saison wieder zwei verschiedene Konzert­formate für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter anbieten.

Dauer: ca. 60 Minuten

Dazu gibt es auch das Angebot eines begleiteten „Profile“-Konzertbesuchs für mobile Früh­betroffene und ihre Angehörigen (Anmeldung unbedingt erforderlich):

So 22. Oktober 2017
So 29. April 2018
Theater Duisburg, Opernfoyer
Treffen jeweils um 10.00 Uhr, Konzertbeginn 11.00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Eintritt 11,00 € / Begleitpersonen Eintritt frei
Weitere Informationen und Anmeldung (unbedingt erforderlich) zu „Herzmusik“:
Anja Renczikowski / Tel. 0160-94910410
oder per E-Mail: a.renczikowski@t-online.de

Eingestellt unter Außer der Reihe | Zurück zur Startseite