Gastkonzert des WDR Sinfonieorchesters

Gastkonzert des WDR Sinfonieorchesters

WDR Sinfonieorchester

Manfred Honeck Dirigent

Wenn Anton Bruckner komponierte, saß der Zweifel stets mit am Tisch. Und da auch die wohl­meinenden Zeitgenossen meist nicht mit Ratschlägen geizten, nahm sich der Komponist seine abgeschlossenen Partituren immer wieder aufs Neue vor. Die monumentale, von tragischer Wucht gezeichnete „Achte“ existiert daher in zwei sehr unter­schiedlichen Versionen, die beide auf dem Konzertpodium Bestand haben. Der Österreicher Manfred Honeck war mehrere Jahre Bratscher bei den Wiener Philharmonikern, bevor er sich zum Wechsel in eine Dirigenten-Laufbahn entschloss. Nach Stationen in Zürich, Leipzig, Oslo und Stuttgart kam er 2008 als Musikdirektor zum Pittsburgh Symphony Orchestra.

Foto: Mischa Salevic

Eingestellt unter Gast- und Sonderkonzerte | Zurück zur Startseite