„Jezely Milość Ješt –
Wenn es Liebe ist“
„Jezely Milość Ješt“

Chansons und Lieder aus dem Weimarer Dreieck

Jolanta Wolters Gesang

Rolf Hennig-Scheifes Klavier

Friedemann Pardall Violoncello und Moderation

Mit dem „Weimarer Dreieck“ wurde 1991 ein außenpolitisches Forum etabliert, das sich einer guten Nachbarschaft von Polen, Franzosen und Deutschen widmet. Es ist schon ein stattliches Stück Europa, das die drei Nationen abdecken – ein weiter Bogen von der Biskaya bis zur Ostsee, so reich in Geschichte und Kultur, so vielfältig in Landschaft und Klima. Die in Duisburg lebende Chanson-Sängerin Jolanta Wolters hat ein Programm mit Liedern aus allen drei Ländern zusammengestellt. Gemeinsam mit ihren Partnern erzählt sie Geschichten von kleinen Sehnsüchten und großen Leidenschaften – so humorvoll wie dramatisch, so zornig wie zärtlich.

Foto: Thomas Wolters

Eingestellt unter Außer der Reihe | Zurück zur Startseite