COME TOGETHER!

Das Beethoven-Festival
der Duisburger Philharmoniker

Ludwig van Beethovens Geburtstag jährt sich 2020 zum 250. Mal. Zu Ehren des Bonner ­Meisters veranstalten die Duisburger Philharmoniker ein ­Festival rund um den „Pastoral Day“ – umsonst und draußen. An drei Tagen präsentieren unterschiedlichste Ensembles vom Mittag bis zum Abend die ganze Vielfalt seines Schaffens. Auf dem Programm stehen Sonaten, Trios und Streichquartette, aber auch Sätze aus Klavierkonzerten und Sinfonien in kammermusikalischen Arrangements.

Hier trifft Originales auf Originelles; mal spricht das Genie im O-Ton, mal wird seine Musik mit Klängen unserer Zeit konfrontiert – so zum Beispiel durch den Berliner Kontrabassisten Oliver ­Potratz, der sich mit hinreißender Virtuosität zwischen Jazz und zeitgenössischer Musik bewegt. Der bunte ­Veranstaltungsreigen wird auch durch Gastkünstler der Folkwang Universität bereichert.

Das alles findet in entspannter vorsommer­licher Festival-Atmosphäre statt. Die Bühne wird durch Duisburger Künstler gestaltet und mit ein wenig „Urban Gardening“ sorgen wir für angenehmes Ambiente. Wer mag, kann auf dem König-Heinrich-Platz sein Picknick auspacken. In den Pausen steht aber auch ein Freiluft-Bistro bereit, in dem sich Künstler und Publikum stärken und miteinander ins Gespräch kommen können.

Weitere Informationen und das Programm werden im Frühjahr 2020 in einer eigenen Publikation bekannt gegeben.

Foto: Ingeborg Kühne Neuss

Eingestellt unter Außer der Reihe | Zurück zur Startseite