3. Serenadenkonzert

3. Serenadenkonzert

studio-orchester duisburg

Thomas Jung Dirigent

Wilhelm Baberkoff Violine

Mit seinem frischen Musiziergeist und der Aufnahmebereitschaft für junge talentierte Nachwuchsmusiker ist das studioorchester duisburg seit mittlerweile 48 Jahren eine feste Größe in der regionalen Musikszene. Der Geiger und Pädagoge Wilhelm Baberkoff spielt das Solo in Ludwig van Beethovens sinfonisch ausgreifendem Violinkonzert D-Dur; Chefdirigent Thomas Jung flankiert mit Felix Mendelssohn Bartholdys „Erster“ – dem Werk eines 15-jährigen, der sich bei aller Anlehnung an klassische Vorbilder seiner musikalischen Sprache schon erstaunlich sicher ist.

Eingestellt unter Serenadenkonzerte | Zurück zur Startseite