1. Serenadenkonzert

studio-orchester duisburg

Francesco Savignano, Peter Wuttke
Musikalische Leitung

David Barreda Tena Horn

Juan Guzmán Esteban Horn

Klassischen Geist und tänzerische Eleganz atmen zwei Sinfonien der französischen Romantik, die sich auf liebevolle Weise den Formen und Musizierweisen des 18. Jahrhunderts annähern. Ob Joseph Haydn oder sein böhmischer Zeitgenosse Antonio Rosetti der Autor des Es-Dur-Konzerts für zwei Hörner war, konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden. Sicher ist aber, dass das Bravourstück bei zwei Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker in besten Händen liegt.

Foto: Heike Kaldenhoff

Eingestellt unter Serenadenkonzerte | Zurück zur Startseite