Konzertleitfaden

Neue Corona-Schutzmaßnahmen für November

Liebe Freunde der Duisburger Philharmoniker,
wir sind sehr betrübt, für den November 2020 erneut Konzerte absagen zu müssen. Vom 2. bis zum 30.11. finden aufgrund der bundesweit beschlossenen Corona-Einschränkungen keine Konzerte der Duisburger Philharmoniker statt. Unser Team hat bis zuletzt an Konzepten und Zusatzkonzerten mit reduziertem Publikum gearbeitet, um ein Konzerterlebnis doch noch irgendwie zu ermöglichen. Wir hoffen, dass die coronabedingten Einschränkungen in der Kultur auf das Infektionsgeschehen positiven Einfluss haben.

Die bereits erworbenen Tickets für Konzerte im November werden Ihnen selbstverständlich erstattet. Wir überweisen Ihnen den Betrag gemäß der uns vorliegenden Bankverbindung, bitten Sie jedoch aufgrund der Vielzahl der betroffenen Veranstaltungen und damit verbundenen Stornierungsvorgänge um etwas Geduld. Sollte uns Ihre IBAN nicht vorliegen, setzen wir uns diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung.

Der Vorverkauf für Konzerte im Dezember beginnt am Mo, 16. November 2020.

Wir hoffen auf eine baldige Besserung der Situation und würden uns freuen, Sie dann bei den „Goldberg-Variationen“ gespielt von dem Starpianisten Evgeni Koroliov am 6. Dezember in der Philharmonie Mercatorhalle wieder begrüßen zu können.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Duisburger Philharmoniker

Hochmotiviert und bestens vorbereitet, werden wir Ihnen ab September wieder ein vielfältiges und spannendes Konzertprogramm präsentieren können. Werfen Sie doch gerne einen Blick in die neue Saisonbroschüre play! Gleichzeitig hat für uns die Gesundheit unseres Publikums und unserer Mitarbeiter*innen höchste Priorität. In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden haben wir Bedingungen geschaffen, die laufend aktualisiert werden und wieder ein genussvolles und entspanntes Konzerterlebnis ermöglichen.

Hier bekommen Sie alle Informationen für Ihren nächsten Konzertbesuch.

Ab dem 14. Oktober gilt eine neue Verordnung, die Anpassungen in unserem Hygienekonzept erfordert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es aufgrund des veränderten Infektionsgeschehens zu kurzfristigen Absagen oder Änderungen in der Platzkapazität kommen kann.

Wir freuen uns auf Sie!

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie die entsprechenden Abstandsmarkierungen sowie alle weiteren gängigen Hygienemaßnahmen. Desinfektionsmittelspender sind im Eingangsbereich und in den Foyers aufgestellt.

Bitte beachten Sie die empfohlene und bewährte Nies- und Hustenetikette.

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist für Besucher*innen der Philharmonie Merctorhalle verpflichtend. Bitte tragen Sie diese bereits beim Betreten des Gebäudes. Dies gilt ab dem 14. Oktober 2020 auch im Zuschauersaal während der gesamten Konzertdauer. Sollte Ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, tragen Sie während Ihres Besuchs bitte ein Visier. Besucherinnen und Besucher, die weder Mund-Nasen-Bedeckung noch Visier tragen, können unsere Spielstätten leider nicht besuchen.

Konzertsaal und Ablauf

Von der Gesamtkapazität in der Philharmonie Mercatorhalle Duisburg können ab dem 14. Oktober aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens derzeit nur maximal 250 Plätze belegt werden.

Die Konzerte werden weiterhin statt einmal doppelt stattfinden. Die veränderten Anfangszeiten können dem Konzertkalender auf unserer Website entnommen werden. Philharmonische Konzerte werden z.B. am Mi und Do jeweils um 18.00 Uhr und um 20.30 Uhr gespielt. Vor jedem Konzert werden die Plätze gereinigt und desinfiziert.

Die Konzerte dauern ca. 70 bis max. 90 Minuten ohne Pause.

Die Konzerteinführungen finden jeweils 45 Minuten vor Beginn der Philharmonischen Konzerte und der Kammerkonzerte statt und dauern ca. 15 Minuten. Hinweise dazu finden Sie vor Ort.

Ein Programmheft erhalten Sie am Abend oder online bei den jeweiligen Veranstaltungen zum Download.

Wir sind derzeit nach Coronaschutzverordnung NRW dazu angehalten, Kontaktdaten jeder einzelnen Person mit deren Einverständnis schriftlich zu erfassen, um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können.

Ein Formular können Sie vorab hier herunterladen >>
Es bietet Platz für die Kontaktdaten von zwei Personen. Wenn Sie das Konzert allein besuchen, füllen Sie nur eine Hälfte aus.

Das PDF können Sie am Bildschirm ausfüllen, speichern und ausdrucken. Wir empfehlen, den Link mit der rechten Maustaste anzuklicken (Mac: Ctrl + Maustaste), und im dann sichtbaren Menü „Ziel speichern unter“ o.ä. zu wählen. Das Ausfüllen am Bildschirm wird nicht von jedem Programm unterstützt – öffnen Sie es ggf. im kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.
In jedem Fall muss der Vordruck von Hand unterschrieben werden.

Bitte geben Sie das vollständig ausgefüllte Formular am Vorstellungstag beim Einlass ab.

Tickets

Tickets können online auf unserer Website oder bei der Theaterkasse erworben werden.

Theaterkasse Duisburg
Opernplatz, 47051 Duisburg
Tel. 0203 / 283 62 100
karten@theater-duisburg.de

Ihre Karten sind personalisiert und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bitte wenden Sie sich an die Theaterkasse bei Änderungen oder Stornierungen.

Anreise, Einlass

Falls Sie mit dem PKW anreisen, steht Ihnen auch weiterhin die Tiefgarage zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass pro Aufzug zum Eingang Philharmonie Mercatorhalle nur zwei Personen Zutritt haben. Planen Sie ggf. mehr Zeit ein. Dazu steht Ihnen ein weiterer Aufzug/​Zugang Eingangsebene City Palais zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie bei Ankunft in der Philharmonie Mercatorhalle direkt Ihre Plätze ein. Saalöffnung ist 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Bitte verlassen Sie den Zuschauerraum durch die Tür, durch die Sie hereingekommen sind. Beachten Sie dazu die Beschilderung, die Anweisungen und evtl. Durchsagen unseres Foyerteams.

Service, Gastronomie

Auch wenn Sie das bei Ihrem Besuch vermissen werden: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen zu den Veranstaltungen vorerst keinen gastronomischen Service anbieten können.

Vor Ort können Sie sich bei weiteren Fragen jederzeit an unser Hauspersonal wenden.