Evgeni Bozhanov &
Hao Tian
Evgeni Bozhanov & Hao Tian/span>

Evgeni Bozhanov Klavier

Hao Tian Klavier

Seit 2019 ist Evgeni Bozhanov – neben seiner internationalen Karriere als Pianist – Professor an der Folkwang Universität der Künste in Essen und kümmert sich dort um die Tastenstars von morgen. Mit einem dieser vielversprechenden Talente, seinem Meisterschüler Hao Tian, gestaltet der aus Bulgarien stammende Pianist, der unter anderem den internationalen Frédéric-Chopin-Wettbewerb in Varna gewinnen konnte, nun einen Duo-Abend. Der 2002 in China geborene Hao Tian kann bereits selbst auf eine Reihe von Erfolgen bei internationalen Wettbewerben zurückblicken und kam 2022 in die Meisterklasse von Evgeni Bozhanov in Essen. Für das Piano-Extra II hat er sich gleich zwei Prüfsteine der Klavierliteratur ausgesucht. Den „Carnaval“ von Robert Schumann zum Beispiel, der zu den bedeutendsten Klavierzyklen des Komponisten zählt. Nach den turbulenten Szenen eines Maskenballs in Schumanns Opus 9 geht es in der zweisätzigen Sonate Alexander Skrjabins hinaus aufs Meer: Im ersten Satz der in Genua komponierten „Sonate-Fantaisie“ evoziert der Komponist eine ruhige Abendstimmung samt nächtlichem Mondschein, danach wird es stürmisch – im durch wellenartige Triolen aufgepeitschten Ozean.

Fotos: Evgeni Bozhanov · Marco Borggreve, Hao Tian · Hao Tian

Eingestellt unter Kammerkonzerte | Zurück zur Startseite