Gedenkkonzert

Mitglieder der Duisburger Philharmoniker und Gäste

Das Grauen ist unvorstellbar: Am 7. Oktober 2023 überfiel die radikal-islamische Hamas Israel. Im Süden des Landes verübten ihre Mitglieder ein Massaker, folterten und entführten schutzlose Zivilpersonen. In Folge des barbarischen Terrorangriffs einwickelte sich ein Krieg im Gazastreifen, der unermessliches Leid über die Menschen brachte, auf beiden Seiten. Im Gedenken an den Tag des schrecklichen Überfalls veranstalten die Duisburger Philharmoniker ein Konzert mit jüdischer Musik und jüdischen Künstler:innen – als Zeichen der Verbundenheit und als Hoffnungssignal. Denn Musik kann das erreichen, was im wirklichen Leben oft unerreichbar scheint: Menschen unterschiedlichster Herkunft und Religion finden im intimen Dialog der Kammermusik zueinander, verbunden in der Hingabe für eine gemeinsame Sache: die Musik.

Foto Albert Mamriev: Albert Mamriev

Eingestellt unter Kammerkonzerte | Zurück zur Startseite