Der Glückliche Prinz

klasse.klassik Junior

Dauer: 60 Minuten

Ein Märchen von Oscar Wilde

mit 21 leichten Klavierstücken von Stefan Heucke op. 28

Schülerinnen und Schüler der Tanz-Klasse von Petra Jebavy

der Musik- und Kunstschule Duisburg

Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte des Fachbereichs Klavier

der Musik- und Kunstschule Duisburg

Petra Jebavy Gestaltung und Choreografie

Karte 9,00 €, Kinderkarte 5,00 €, Familienkarte 23,00 €

Bitte beachten Sie, dass die Familienkarte nicht online gebucht werden kann, sondern ausschließlich im Servicebüro im Theater Duisburg erhältlich ist!

Weit über der Stadt stand auf einer hohen Säule die Statue des glücklichen Prinzen. Er war über und über mit feinen Blättern aus Gold überzogen, als Augen dienten ihm zwei leuchtende Saphire und ein großer roter Rubin funkelte an seinem Schwertknauf. Der glückliche Prinz wurde zu seinen Lebzeiten von allen Menschen bewundert, da er immer fröhlich war. Als Statue bemerkt er nun das Elend der Stadt. Eine kleine Schwalbe gesellt sich zu ihm und hilft dabei, die Not und das Elend zu lindern. Oscar Wildes Märchen wird, untermalt von der poetischen Klaviermusik von Stefan Heucke (geboren 1959), erzählt und tänzerisch erlebbar auf die Bühne gebracht. Der glückliche Prinz ist sicherlich eines der schönsten Märchen Oscar Wildes. Es regt nicht nur zum Nachdenken an, sondern macht auch ein wenig traurig. Aber so ist die Welt nun einmal. Ein kleiner Vogel setzt sein Leben aufs Spiel, um anderen zu helfen; er verliert es zunächst, gewinnt es aber am Schluss durch göttliche Fügung wieder zurück. Ein Märchen für Kinder und Erwachsene.

Eingestellt unter Klasse.Klassik | Zurück zur Startseite