Das Neujahrskonzert 2019 der Duisburger PhilharmonikerNeujahrskonzert 2019

Duisburger Philharmoniker

Christoph Altstaedt Dirigent

Gan-ya Ben-gur Akselrod Sopran

Friedemann Hecker Viola

Evergreens und Raritäten, seidiges Melos und zündende Bravour: Mit ihrem Neujahrskonzert sorgen die Duisburger Philharmoniker alljährlich für einen ebenso stilvollen wie gutgelaunten Jahresauftakt. Mit Christoph Altstaedt steht diesmal ein junger Maestro am Pult, der auch einige ungewöhnliche Ingredienzien in den tönenden Champagnercocktail mischen wird. Nachdem Elena Sancho Pereg leider absagen musste, haben wir die israelisch-amerikanische Sopranistin Gan-ya Ben-gur Akselrod als Solistin gewinnen können. Friedemann Hecker, der neue Solo-Bratscher der Duisburger Philharmoniker, stellt sich bei dieser festlichen Gelegenheit solistisch vor.

Bitte beachten Sie, dass abweichend vom gedruckten Jahresprogramm „play“ Gan-ya Ben-gur Akselrod den Sopran-Part übernimmt.

Vorkaufsrecht für Mitglieder der Gesellschaft der Freunde der Duisburger Philharmoniker e. V. ab sofort!
Schriftliche Vorbestellungen von Restkarten ab sofort möglich.
Die Zuteilung erfolgt nach dem 01. September 2018!

Foto: Tehila Sharafi

Eingestellt unter Gast- und Sonderkonzerte | Zurück zur Startseite